Wir verpflichten uns!

Wir verpflichten uns (unverbindlich, natürlich!):

  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder satirisches zur “Flüchtlingspolitik” zu schreiben
  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder über Gewalttaten ausländischer “Mitbürger” zu berichten
  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder die “Willkommenskultur” zu kritisieren oder abzulehnen
  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder den “Global Compact on Migration” diskutieren zu wollen
  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder irgendwelche “Bürgerdialoge” durchzuführen
  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder die aktuelle “Regierungspolitik” zu kritisieren
  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder Anetta Kahane als ehemaligen Stasispitzel zu bezeichnen
  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder “Merkel muss weg” zu skandieren
  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder gegen die ach so erfolgreiche und segenbringende “Energiewende” zu argumentieren
  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder Demonstrationen gegen unsere “Eliten” und der überaus fähigen “Bundesregierung” durchzuführen
  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder gegen die Vernichtung unserer viel zu erfolgreichen Autoindustrie vorzugehen
  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder gegen überflüssige “Dieselfahrverbote” in unseren Städten vorzugehen
  • Wir, die AfD, verpflichten uns, nie wieder gegen die äußerst fortschrittliche “Genderideologie” zu argumentieren
  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder über “gendergerechte” Toiletten oder “Ampel-weiß-der-Geier-was-für-Typ*innen” zu lachen
  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder gegen Waffenexporte nach “Islamistan” zu stimmen
  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder für die Anerkennung sicherer Herkunftsländer zu stimmen
  • Wir, die AfD, verpflichten uns grundsätzlich nie wieder eine “böse” Opposition zu sein
  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder auf “braunen Abwegen” zu wandeln und statt dessen unserer “Regierung” den Rücken stärken und den Verfall unserer Gesellschaft beschleunigen werden
  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder über die Target-Salden zu reden
  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder über die unsägliche Politik der EZB zu diskutieren
  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder über den EURO und dessen unentwegte “Rettung” zu reden
  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder sogenannte NGO’s als Schlepperorganisationen zu bezeichnen
  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder nach “direkter Demokratie” nach Schweitzer Vorbild zu verlangen
  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder kompetente Redner im Bundestag, Landtagen, Kreistagen auftreten zu lassen, die die anderen Parteien ziemlich blass aussehen lassen
  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder Witze über Gestalten wie (ach lassen wir das…) zu machen
  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder die dutzende anderen Themen hier vergessen zu haben
  • Wir, die AfD, verpflichten uns nie wieder zu bezweifeln, dass wir eine “Ein Themen Partei” sind

 

Ich hoffe, wir sind jetzt “geläutert”… 😉

Ich habe wohl die paar und achtzig “Wir verpflichten uns” des Migrationspaktes der UNO nicht ganz erreicht, aber ich denke der Wahnsinn kommt heraus, oder? Würdet Ihr uns das glauben? Das unterschreiben? Würdet Ihr nur ein einziges Wort glauben? Es ist doch nicht verbindlich. Was soll denn schon passieren?

Es wäre das Ende der AfD, so wie der “Migration Compact” das Ende Europas wäre, so wie wir es kennen…

NEIN! Die Realität sieht anders aus: Die AfD kämpft mit allen aktiven Mitgliedern und passiven Unterstützern darum, dieses Land, diese Nation zu retten und zu erhalten. Dafür opfern wir viel Zeit, Geld und Energie. Kämpfen Sie mit, wir können diese Nation noch retten.

Mit Ihrer Hilfe!

Und mit Hilfe der Alternative für  Deutschland