Wittmund

Blauer Brief, zweite Ausgabe!

Es ist wieder soweit: Die neue Ausgabe ist online! In dieser Ausgabe finden Sie: AfD KV WHV-FRI-WTM – Kundgebung 06.10.2018 Die Antifa als Ersatz für Gruppentherapie AfD im Rat der Stadt Wilhelmshaven AfD im Parlament: Bundestag/Landtag/Kreistag Friesland Teil 1 Serie: wie unabhängig sind die ÖR – Medien? Heute: das ZDF […]

weiterlesen…

Ein Jahr AfD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag – Grund genug zu Feiern

Achim Postert, Vrsitzender des AfD Kreisverbandes Friesland-Wilhelmshaven-Wittmund: Kaum zu glauben, aber es ist tatsächlich bereits wieder ein Jahr her, dass die AfD in den Niedersächsischen Landtag eingezogen ist, wo sie Ihrem Namen als einzige echte Oppositionspartei alle Ehre macht. Aus diesem Anlass hatte die Fraktion am Freitagabend zu einem feierlichen […]

weiterlesen…

Trillerpfeifen gegen Fakten

Es geschehen noch Zeichen und Wunder! Besteht doch noch Hoffnung für die Presse? Dieser Leserbrief zu unserer Kundgebung in Wilhelmshaven ist tatsächlich im Jeverschen Wochenblatt vom 13.10.2018 erschienen: JWB: “Eins rauf mit Mappe!” Herr Winkler: Gut beobachtet! Und wenn es mancher vielleicht nicht glauben will oder kann. Auch den letzten […]

weiterlesen…

Unsere Kundgebung am 06.10.2018 in Wilhelmshaven

Die Redner, die Zuhörer und auch alle Polizisten sind wieder wohlbehalten zu Hause, der Valoisplatz wieder leer und nun ist Zeit für einen Bericht. Die Eindrücke der gestrigen Kundgebung unseres Kreisverbandes Friesland-Wilhelmshaven-Wittmund konnten überdacht und eingeordnet werden. Vorweg die Dinge, die unsere Republik dieser Tage kennzeichnen und auch in Wilhelmshaven […]

weiterlesen…

Premiere: “Blauer Brief”, die neue Zeitung des Kreisverbandes

Hallo liebe Leser, hier finden Sie die erste Ausgabe unserer neuen Online-Zeitung mit dem Namen “Blauer Brief”, die in Zukunft regelmäßig erscheinen soll. In dieser Ausgabe: Editorial Leitmedien: „Lügenpresse“ und „Lückenpresse“ Interview Chefredakteur „Freie Presse“ Chemnitz „Es gab keine Hetzjagd“ ‚#wir sind mehr! – ernsthaft? Und falls doch: Was? Sowas? […]

weiterlesen…

Familienfest des Kreisverbandes in Esens

Bei schlechtem Wetter aber dafür umso besserer Laune fand vor kurzem das erste Familienfest unseres Kreisverbandes in Esens statt. Neben zahlreichen Mitgliedern, Anhängern und Unterstützern durften wir mit Andreas Paul (Landesverband Niedersachsen), Prof. Dr. Reiner Osbild (1. Vorsitzender KV Ostfriesland) und Rene Hopfengart (Landesverband Thüringen) auch einige auswärtige Gäste begrüßen. […]

weiterlesen…

Eine der “coolsten” Reden von Alexander Gauland…

Zieht euch es einfach mal rein:

weiterlesen…

„SPDqueer“ in Schortens für Schwule, Lesben und Bisexuelle

Zitat aus dem “Jeversches Wochenblatt”: SCHORTENS  – Immer häufiger fühlen sich in der jüngsten Vergangenheit in Deutschland Minderheiten, gleich welcher Art, ausgegrenzt, schreibt der SPD-Ortsverein Schortens in einer Pressemittelung. Immer offener käme es auch zu verbalen bis hin zu körperlichen Angriffen auf Angehörige von Minderheiten. In dieser Situation für eine […]

weiterlesen…

SPD Spitzenmitarbeiterin hält Gewalt als Mittel der Auseinandersetzung für legitim!

Die Jusos in Wittmund regten sich kürzlich über den Kommentar von Stephan Zerth auf. Da ist man sehr geneigt, dem Parteinachwuchs etwas Nachhilfe darüber zu geben, wie sich ihr Spitzenpersonal in der Parteizentrale zu Gewalt und „Antifa“ äußert. Angela Marquardt, ehemaliger jugendlicher Stasi-Spitzel und ehemalige stellvertretende Vorsitzende der SED Nachfolgeorganisation […]

weiterlesen…

Was bedeutet es, als AfD-Mitglied Gesicht zu zeigen?

Als AfD-Mitglied lebt man im Moment in unruhigen Zeiten. Der Mord an einem Mann in Chemnitz wurde instrumentalisiert, aber nicht von „Rechts“. Nein, von „ganz Links“ bis „Mitte Links“, soll heißen: Von der Antifa bis hin zur CDU. Nun aber „immer druff“ auf die AfD. Dieses Beben in den Medien […]

weiterlesen…