Schule

Ramadan – ein echtes Problem für unsere Schulen

An diesem Mittwoch begann für gläubige Muslime der Fastenmonat Ramadan. Die Zeit steht für Besinnung, Gebete und Fasten. Immer häufiger ist aber von einer Gesundheitsgefährdung fastender Kindern die Rede, von Nötigung und nichterfüllten Pflichten. Betroffen sind vor allem die Schüler an allen Schulen, die über eine nennenswerte Schülerschaft mit Migrationshintergrund […]

weiterlesen…

Bürgerdialog mit MdL Harm Rykena, Thema: Inklusion

Das Thema Inklusion ist zurzeit in allen Landkreisen und Städten aktuell. Durch eine am 27. Februar beschlossene Schulgesetzänderung ist es möglich das Auslaufen der Förderschulen per Antrag um 5 Jahre zu verschieben. Die AfD-Fraktion im Landkreis Friesland und der Vorstand unseres Kreisverbandes freuen sich daher sehr, den Landtagsabgeordneten Harm Rykena […]

weiterlesen…

Gender – Vielfalt oder gefährliche Ideologie von Einfallspinsel_Innen?

In immer mehr Bundesländern hält die Ideologie des sogenannten “Gender Mainstreaming” auch offiziell Einzug in die Bildungspolitik. Viele Eltern erfahren erst jetzt, was „Gender Mainstreaming“ wirklich für ihre Kinder bedeutet. Verkauft wird uns die Ideologie des “Gender Mainstreaming” als Programm zur Geschlechtergleichstellung. Aber grade in der Pädagogik soll “Gender Mainstreaming” die biologischen Geschlechter […]

weiterlesen…

Vergessen Sie Parteien, es geht um unsere Kinder!

Die Landesfraktionen von SPD und B90/Die Grünen haben es nun auch in Niedersachsen beantragt: “Schule muss der sexuellen Vielfalt und geschlechtlicher Identitäten gerecht werden“. Was steckt hinter diesem Antrag? Unter dem Deckmantel der “Anti-Diskriminierung” soll mit diesem Antrag (Drucksache 17/1333) ein sehr umfangreiches Gesetz auf den Weg gebracht werden. Und […]

weiterlesen…

AfD fordert öffentliche bildungspolitische Debatte

Pressemitteilung vom 22.10.2014 In einer Pressemitteilung fordert der Kreisverband der AfD eine öffentliche Debatte zum Antrag der Landesfraktionen von SPD und B90/Die Grünen zum vielfältigen Sexualunterricht an niedersächsischen Schulen. In einem Antrag an die Landesregierung (Drucksache 17/1333) fordern die beiden Parteien, Homo-, Bi-, Trans- und Intersexualität an den Schulen verbindlich zu thematisieren. Die Vielfalt […]

weiterlesen…