Migration

Auf ein Wort – Ein Kommentar von Prof. Dr. Lothar Preuß

„Vertrag mit den Islam-Verbänden der Niedersächsischen Landesregierung  —   Fortschreiten der Islamisierung in Deutschland“ Wer bisher geglaubt hatte, das Christentum als Kulturgut in Deutschland habe noch herausragende Bedeutung, der irrt gewaltig. Nun schwenkt auch die CDU in Niedersachsen auf den Islamisierungskurs von Grünen  und SPD ein. Wir hätten das mit dem […]

weiterlesen…

Die “andere Meinung”…

Dieser Tage gibt es reichlich Stoff für Dispute innerhalb der europäischen Bevölkerung. Da gibt es zum Einen die Wahnsinns-Politik der EZB, dem “drohenden” BrExit, der, glaubt man den Mainstream-Medien, einen sofortigen Kollaps Europas auslösen würde, da gibt es die nicht enden wollende “Flüchtlingsrettungen” direkt vor der afrikanischen Küste. Die Türkei […]

weiterlesen…

Extreme Gewalt…

…ist zu verurteilen egal aus welcher Richtung sie kommt. Ich glaube da sind wir uns alle einig. Nun war erst der 1. Mai, ein Tag, an dem die extreme Gewalt anscheinend gesellschaftsfähig ist. In Berlin war es wohl dieses Jahr ruhiger, das mag daran gelegen haben, dass viele linke Gewaltbereite […]

weiterlesen…

Lügenpresse: Wahr oder unwahr?

Immer wieder hört man – auch aus den Reihen der AfD – den Begriff „Lügenpresse“ im Zusammenhang mit dem Vorwurf, die Medien würden nicht die Wahrheit berichten. Ich kann mich dieser Meinung nicht anschließen. Das haben die Medien gar nicht nötig. Da gibt es wesentlich subtilere Methoden. Da genügt doch […]

weiterlesen…

Bingen – eine ganze Stadt schaut nur nach rechts!

Eigentlich ist ja schon genug Häme über diese Stadt ausgeschüttet worden. Aber es ist schon bezeichnend, dass hier sofort nachdem eine Asylunterkunft gebrannt hat, eine Demo gegen „Rechts“ organisiert wird, nur weil Hakenkreuze am Tatort gefunden wurden. Die Frage die sich mir aber sofort gestellt hat ist: Was, oder (vor […]

weiterlesen…

Aiman Mazyek und der ZMD verurteilen die Attentate und sind “tief erschüttert”

Und wieder ist es passiert: Der “Terrorismus” hat wieder zugeschlagen! Diesmal in Brüssel, dem Epizentrum der Europäischen Union. Die schreckliche Bilanz: Mehr als 30 Tote und über 200 zum Teil schrecklich verstümmelte Verletzte, von denen vermutlich viele nie wieder ein normales Leben führen können. Was ist mit uns? Wie gehen wir, […]

weiterlesen…

Leserbrief zum Bericht der WZ vom 18.03.2016

Leserbrief  zum Bericht der  Wilhelmshavener Zeitung vom 18.03.2016  “Alternative geht auf Kandidatensuche” und zu dem  Kommentar “Im Zahlentopf gerührt” von  Redakteurin Kristin Hilbinger Als ich den Artikel der Redakteurin Kristin Hilbinger las, war ich erstaunt, wie gut sie das Klima des Bürgerdialogs und dessen was die Gäste und Mitglieder der AfD  vortrugen, wiederzugeben in […]

weiterlesen…

Empöööööörend!

Das kostet nichts, das bezahlt der Staat… https://www.facebook.com/Eckleben/videos/1715441548696695/

weiterlesen…

Kurzbetrachtungen zur ökonomischen Situation Frühjahr 2016

„Den gesetzlichen Krankenkassen droht nach einem Zeitungsbericht ohne mehr Zuschüsse aus Steuergeldern ein hohes Defizit wegen des Flüchtlingszuzugs.“ Das berichtet die “Frankfurter Rundschau”. Bereits in diesem Jahr werde eine Lücke von mehreren hundert Millionen Euro entstehen, weil der  Bund für  Flüchtlinge und andere Hartz-IV-Empfänger viel zu geringe Krankenkassenbeiträge überweise, schreibt die “Frankfurter […]

weiterlesen…

Gedanken zum “Schießbefehl”, oder “wie sichere ich eine Grenze?”

Wenn ich so darüber nachdenke… Gibt es grundsätzlich doch mindestens zwei unterschiedliche Motivationen, die Bewegung von Menschen einzuschränken: Sie von einem Territorium fernzuhalten Sie auf ein Territorium zu beschränken Nehmen wir uns den 2. Fall zuerst vor: Üblicherweise geht es hier um Haftstrafen. Leute, die sich auf irgendeine Weise nicht […]

weiterlesen…