Genderideologie

Veranstaltung mit Leyla Bilge…

…musste abgesagt werden. Terminprobleme wegen der Veranstaltungsdichte im Bayern Wahlkampf haben leider dazu geführt, dass wir den Termin bis auf Weiteres verschieben mussten. Aufgeschoben heißt aber nicht aufgehoben! Sobald Leyla wieder zur Verfügung steht und wir auch in Bayern im Landtag sitzen, werden wir sie definitiv wieder einladen und sie […]

weiterlesen…

Termin im August: Leyla Bilge in Schortens!

Leyla Bilge ist eine deutsche, kurdisch-stämmige Frauenrechtlerin, islamisch geboren, zum Christentum konvertiert,  und obendrein Mitglied der AfD. Was für eine “Provokation”… Sie engagiert sich seit Jahren für Flüchtlinge und Frauen mit ihrem Verein Leyla e.V. Sie organisierte unter anderem den sogenannten “Frauenmarsch” in Berlin, der im Februar diesen Jahres einige […]

weiterlesen…

Frauen und AfD – geht das?

Um es gleich vorweg zu nehmen: Ja, das geht ganz wunderbar. Aber es ist eine Frage die mir öfter gestellt wird. Ich habe noch einmal unser Parteiprogramm zum Thema „Familien und Kinder“ durchgelesen. Dabei habe ich nichts gelesen, was ich nicht unterschreiben würde. Als Kind meiner Generation (Jahrgang 1963) bin […]

weiterlesen…

Unser Bürgerdialog, ein Tatsachenbericht…

Am 06.02.2018 konnte unsere AfD-Fraktion im Landkreis Friesland den Bundestagsabgeordneten Thomas Ehrhorn auf unserem Bürgerdialog als Gast begrüßen. Der Bürgerdialog war sehr gut besucht. Nicht nur von Mitgliedern und Interessierten der AfD-blauen Couleur, nein, der Abend war „bunt“. Wenn man denn bei tiefrot und himmelblau schon von „bunt“ sprechen kann. […]

weiterlesen…

Gibt es nichts Wichtigeres zu ändern?

Vor ein paar Tagen war in der Zeitung zu lesen, dass ein Gedicht an der Fassade der Alice Salomon Hochschule in Berlin entfernt werden soll, da es angeblich sexistisch ist. Das Gedicht ist von Eugen Gomringer (93). Mit 93 Jahren hat dieser Mann noch Zeiten erlebt, in denen man Frauen […]

weiterlesen…

Gender – Vielfalt oder gefährliche Ideologie von Einfallspinsel_Innen?

In immer mehr Bundesländern hält die Ideologie des sogenannten “Gender Mainstreaming” auch offiziell Einzug in die Bildungspolitik. Viele Eltern erfahren erst jetzt, was „Gender Mainstreaming“ wirklich für ihre Kinder bedeutet. Verkauft wird uns die Ideologie des “Gender Mainstreaming” als Programm zur Geschlechtergleichstellung. Aber grade in der Pädagogik soll “Gender Mainstreaming” die biologischen Geschlechter […]

weiterlesen…

Das Land hinter dem Spiegel. Oder: Britta im Sich-Wundern-Land

In letzter Zeit denke ich oft: Es ist irgendwie alles anders herum. Das ganze fing im Frühsommer 2015 an. Da erfuhr ich, das einiges was ich im Biologieleistungskurs gelernt habe, so nicht stimmt. Ich habe nämlich noch gelernt, dass man Frauen und Männer spätestens  an ihren Geschlechtsorganen erkennt.  Aber das […]

weiterlesen…